Grafik-Titel: Projekte mit Schwerpunkt für Erwachsene

Dialog statt Konfrontation

Der Arbeitsschwerpunkt des Projekttägers, der multikulturellen Bildungs- und Begegnungsstätte muslimischer Frauen, ist darauf ausgerichtet, Migrantinnen zur Teilhabe an dieser Gesellschaft zu befähigen. Im Rahmen des Entimon-Projektes werden MultiplikatorInnen und interessierte "Nicht-Muslime" angesprochen und in Seminaren, Vorträgen und Gesprächen über den Islam und das Leben der muslimischen Bevölkerung in Deutschland informiert. Hierdurch soll Vorurteilen, die durch mangelnde Information und fehlenden Kontakt entstehen, entgegengewirkt werden.

Kontakt:

BFmF - Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen e. V., Hanim Ezder, Liebigstraße 120b, 50823 Köln
Tel.: +49 0221 511815 - Fax: +49 0221 9171597
Symbol: Pfeil eMail an Hanim Ezder, Projektleiterin
Grafik: Pfeil rechts Homepage des BFmF

Grafik: Pfeil nach oben

DONNA MOBILE - mobile Gesundheitsberatung für Migrantinnen und ihre Familien

Das Projekt will die gesundheitliche Versorgung von Migrantinnen und ihren Familien verbessern und arbeitet auf den Gebieten:

Die MitarbeiterInnen werden laufend fortgebildet. Basis der Arbeit ist ein an die WHO-Gesundheitscharta angelehnter Gesundheitsbegriff, der physische, psychische, ökologische, soziale, frauenspezifische und kulturelle Bedingungen berücksichtigt. Das 1989 gegründete Projekt wird von der Stadt München bezuschusst.

Kontakt:

DONNA MOBILE, Feyza Palecek, Landsberger Straße 45a, 80339 München
Tel.: +49 089 505005 - Fax: +49 089 505099
Symbol: Pfeil eMail an DONNA MOBILE
Grafik: Pfeil rechts Homepage (zurzeit - Sept. 2005 - noch im Aufbau)

Grafik: Pfeil nach oben

Lernhaus der Frauen

Das "Transkulturelle und interreligiöse Lernhaus der Frauen" will die spezfischen Fähigkeiten von Frauen nutzen und als Basis eines Netzwerks Frauen die Möglichkeit verstärkter sozialer und politischer Partizipation sowie interkultureller Begegnung eröffnen.
Es gibt Standorte in Berlin, Frankfurt a. M. und Köln. Das Projekt wird getragen von Forschungsinstitut der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen.

Kontakt:

Forschungsinstitut der KFH NW, Wörthstraße 10, 50668 Köln
Tel. +49 0221 7757-318 - Fax: +49 0221 7757-319
Symbol: Pfeil eMail an Simone Böddeker, wiss. Mitarbeiterin
Grafik: Pfeil rechts Homepage

Grafik: Pfeil nach oben

"... mehr als nur Gäste" - Demokratisches Zusammenleben mit Muslimen in Baden-Württemberg

Das Projekt der Landeszentrale für politische Bildung in Baden-Württemberg - befristet bis 2006 - will einen aktiven Beitrag zum offenen Dialog zwischen Muslimen und deutscher Aufnahmegesellschaft leisten. Zentraler Baustein ist eine Ausstellung, die das Leben von Muslimen in Deutschland beschreibt und so zur Auseinandersetzung anregt. Infomaterialien ergänzen das Angebot.

Kontakt:

Landesezntrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Carsten Krinn, Paulinenstraße 44-46, 70178 Suttgart
Tel.: +49 0711 164099-59 - Fax: +49 0711 164099-55
Symbol: Pfeil eMail an Carsten Krinn, Projektmanager
Grafik: Pfeil rechts Homepage des Projekts

Grafik: Pfeil nach oben

Sarah-Hagar: Politik - Religion - Gender

Das Projekt wendet sich an Frauen, die in unterschiedlichen Religionsgemeinschaften oder in politischen Zusammenhängen tätig sind und verknüpft dabei die Bereiche Religion, Politik und Gender. Seit 2002 wurden verschiedene Workshops durchgeführt, die im Mai 2004 in dem Kongress "Religion - Politik - Gender" mündeten. Die Workshops waren als eigenständige Veranstaltungen konzipiert, die sich jeweils einzelnen Themen widmeten.

Anmerkung: Die Homepage dokumentiert den Prozess des Gesamtprojekts. Der abschließende Kongress ist dokkumentiert.

Kontakt:

Projekt Sarah Hagar, Christiane Klingspor, Ebereschenallee 49, 14050 Berlin
Tel.: +49 030 30823242 - Fax: +49 030 30823241
Symbol: Pfeil eMail an Christiane Klingspor, Projektbüro
Grafik: Pfeil rechts Homepage

Grafik: Pfeil nach oben

Projekt-Bereiche

Symbol: Pfeil Antisemitismus
Symbol: Pfeil Kinder / Jugend
Symbol: Pfeil Schule
Symbol: Pfeil Erwachsene
Symbol: Pfeil Multiplikatoren
Symbol: Pfeil Dialog
Symbol: Pfeil Religiöse Stätten
Symbol: Pfeil Programme
Symbol: Pfeil Portale
 

Projekt anmelden

Über den unten stehenden Link wird ein externes Formular aufgerufen. Nach einer Prüfung erhalten Sie Nachricht, wenn Ihr Projekt in unsere Übersicht aufgenommen wurde. Bitte geben Sie auf jeden Fall eine Kontaktadresse und Ihre eMail an.
Symbol: Pfeil Formular aufrufen
 

 

Letzte Aktualisierung

7. Februar 2006